Garagen Automatik nachrüsten

Garagentor Automatik nachrüsten

Vor Kurzem haben wir erst uns mit den Dingen beschäftigt, die man bei seinem Haus nachrüsten kann. Zurzeit fragen wir uns, ob wir an unserer Garage eine Torautomatik nachrüsten können und was dies kosten würde.

Jetzt, da so langsam wieder die nasse und kalte Jahreszeit naht, beschäftigen wir uns mit der Frage, ob eine Garagentor Automatik für uns in Frage kommt. Wenn man sich so umhört, scheint es hier wirklich sehr geteilte Meinungen zu dem Thema zu geben. Diejenigen, die schon ein automatisches Garagentor besitzen, möchten es nicht mehr missen, andere hingegen halten es für sinnlosen Luxus.

Zugegeben könnte ich mich schon mit den Gedanken anfreunden, bei Regen oder Schnee nicht mehr aus dem Auto aussteigen zu müssen, um das Garagentor zu öffnen. Doch ist es denn überhaupt möglich, unsere Garage mit einer Automatik nachzurüsten? Nach ein paar Recherchen im Internet ist uns vor allem die Seite von www.teckentrup.biz positiv aufgefallen. Hier kann man nicht nur Tore kaufen, sondern es stehen auch detailierte Einbaueinleitungen als PDF-Download zur Verfügung.

Garage fliegt ein

Daraus ergeben sich folgende Voraussetzungen, um eine Tor-Automatik nachzurüsten:

Voraussetzungen für eine Garagentor Automatik

  • vorhandener Stromanschluss mit mindestens 220 Volt
  • der Abstand der Tormechanik zur Garagendecke sollte mindesten 3,5 cm betragen
  • Gewicht des Tores sollte nicht 12 KG übersteigen
  • Andere Voraussetzungen, je nach Tortyp, z.B. bei Sektionaltor, möglich

Da wir all diese Voraussetzungen erfüllen, stünde also dem Einbau nichts im Wege.

Nun stellt sich noch die Frage, welches Zubehör dazu noch benötigt wird, bzw. Sinn macht:

Mögliches Zubehör für die Garagentor Automatik

  • Lichtschranke, bei Unterbrechung stoppt das Tor automatisch – sehr sinnvoll z.B. mit Kindern oder Tieren (aber vermutlich nicht günstig …)
  • manuelle Entriegelung – wenn man keinen zusätzlichen Zugang zur Garage hat, sollte dies bedacht werden, wenn die Technik mal versagt
  • Zusätzliche Fernbedienungen in verschiedenen Designs

Aber was kostet nun so ein automatischer Torantrieb? Je nach Variante und Zubehör können die Preise sich hier die Preise stark unterscheiden. Wir lassen uns auf jeden Fall mal Angebote von verschiedenen Herstellern erstellen und rechnen ohne Einbau mit Gesamtkosten in Höhe von 300 – 400 €.

Was haltet ihr von einer Garagentor Automatik? Ist es sinnvol oder unnötiger Luxus?

Kommentar schreiben (jetzt auch mit G+ oder FB)

5 Gedanken zu „Garagentor Automatik nachrüsten

  1. Ein automatisches Garagentor ist schon etwas Feines! Praktisch und leicht zu bedienen. Vor allem ist ein automatisiertes Garagentor einbruchsicherer als ein herkömmliches Tor. Zusätzlich sollte man aber unbedingt darauf achten, dass das Garagentor abschließbar ist. Einbrecher finden meistens leicht eine Lösung in die Garage einzusteigen.

  2. Ich finde das auch einen sehr netten kleinen Luxus. Wir haben selbst einen Tiefgaragenstellplatz und konnten vor ein paar Jahren optional bei der Hausverwaltung Fernbedienungen bestellen, vorher ging es nur mit Schlüssel – also bei Regen, Schnee, usw. immer anhalten, Fenster runter, nassen/ kalten Arm kriegen und so weiter. Wir haben also die Fernbedienungen gewählt, nie bereut, und wundern uns immer noch, wie viele Mit-Mieter das nicht tun. Mir war der kleine Luxus auf jeden Fall die 50 Euro wert.

  3. Hilfreicher Beitrag! Ich war die ganze Zeit am Überlegen welches Garagentor ich bei mir einbauen soll. Ich denke, dass Sektionaltor genau die richtige Wahl ist. Gibt es bestimmte Punkte auf die ich bei dem Kauf achten muss? Ich hab mich schon im Internet umgeschaut – was sagt ihr zu diesen Sektionaltoren?

  4. Hallo ihr lieben
    ich hab mir vor paar monaten auch so eine Garage liefern lassen Bin auch super zufrieden damit .Nun is aber was bödes passiert ich hatte vor kurzem besuch von bekannten der wollte vor der garage parken und hat irgendwie vergessen den gang raus zunehmen und is mir ins garagentor gefahren :-( blöd gelaufen.
    hab beim hersteller angerufen und mir ein neues tor bestellt nur die montage is mir im moment zu teuet jetzt die frage gibt es hier jemanden der mir vieleicht erklären könnte wie ich das ding einbauen kann oder jemand der mir helfen könnte natürlich gegen bezahlung :-)
    Würde mich riesig über antwort freuen :-)
    hier mal die seite wo ich das tor bestellt habe damit mann auch weis worum es geht http://riedel-systeme.de/garagentore bild rein ziehen ging irgendwie nicht :-(
    vielen lieben dank im voraus
    Lieben Gruss
    Robert Hartmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

− 5 = 4

Loading Facebook Comments ...